Rudolf Bahro

 

 

Logik der Rettung

 

Wer kann die Apokalypse aufhalten? Ein Versuch über die Grundlagen ökologischer Politik

 

1990, 528 Seiten, Union Verlag, 15,30   (im Buchhandel vergriffen)

 

Ø     Inhaltsverzeichnis

 

Ø     Leseprobe

 

Ø     Rezension von Franz Alt

 

 

>>>Bestellen>>>

 

Ø     Rezension von Jochen F. Uebel

 

Ø     Rezension von Marko Ferst

 

Ø     mehr zu Rudolf Bahro

 

 

Mich interessiert nur noch in zweiter Linie, was wir alles tun könnten, obwohl ich noch einmal kenntlich und verständlich machen will, mit der nötigen Zuspitzung, was not tut: der Ausstieg aus der großen Megamaschine und aus dem kleinen Auto, die einseitige militärische Abrüstung. Wenn wir alles das nicht wenigstens erst einmal ernsthaft in Betracht ziehen möchten, sagen wir damit, daß wir sterben wollen.

Indem wir Umwelt sagen, wollen wir außen etwas ändern, wollen dem Außen etwas verursachendes zuschieben, das in Wirklichkeit in uns liegt. Als wäre die Bombe nicht von weither unser und wüßten wir´s nicht genausogut wie Einstein, der zuletzt gesagt hat, nach soviel Befassung mit Physik, das wirkliche Problem sei das menschliche Herz.

 

Rudolf Bahro